Eine ganz besondere Ehrung – mit einem ganz besonderen Zellaktivator

 

Es gab Zellaktivatoren von ES, den Meistern der Insel, von Kosmokraten individuell abgestimmte, welche des Atopischen Tribunals - sie hatten die Form eines Eies oder waren sanduhrförmig.

 

Vom Perry Rhodan Stammtisch „Ernst Ellert“ München wurden bisher 20 ausgebrannte Zellaktivator-Eier vergeben. Es gab 18 Eier in der Plastikkugel, dann 2 Eier, die von silberfarbenen Aliens übergeben wurden … letztere bekamen Erich Herbst und Stefan Friedrich.

 

Jetzt hat man noch anders aussehende Zellaktivatoren aufgefunden, von einem bisher unbekannten Volk ...

 

… und jetzt ist es ein „Terrorvogel“, der einen Zellaktivator übergibt.

 

Dies ist die Geschichte:

 

 

 Forscher haben auf dem Planeten Llallawavis ein Fossil entdeckt, das der Gruppe der auf Terra im Pliozän vor 3,5 Millionen Jahren ausgestorbenen „Terrorvögel“ gleicht. Wie sich nach Angaben der Exo-Archäologen herausstellte, war diese Spezies mit hoher Intelligenz ausgestattet und hatte eine Zivilisation mit dem Stand bis kurz vor der Raumfahrt entwickelt.

 

Aus bisher ungeklärten Gründen starben die Llallawavis innerhalb kürzester Zeit aus. Eine exoplanetare Einwirkung wie etwa der Einschlag eines Meteors oder Exo-Invasion wird ausgeschlossen. Die Forschung geht von einem rasend schnell mutierenden letalen Erreger auf virulenter Basis aus.

 

Dies wäre an sich nichts Besonderes, wenn nicht in räumlicher Nähe in einem steinernen Behältnis runde, durchschnittlich 7 cm messende, metallene Gegenstände aufgefunden worden wären.

 

Eine Seite dieser Gegenstände stellt offensichtlich die Schmuckseite dar.Sie ziert eine runde Box, die eine geringe fünfdimensionale Strahlung abgab, die aber kurz nach dem Öffnen des Behältnisses verschwand. 

 

Man nimmt an, dass es sich hier um nicht mehr betriebsbereite Vitalenergiespender (Zellaktivatoren) eines bisher unbekannten Volkes handelt.

 

 

Michael Rauter


wurde im Jahr 2002 der Schatzmeister des „Archivs der Astronomie- und Raumfahrt-Philatelie e.V.“

und damit zum „Finanzminister“ der GarchingCons.

Für seine Verdienste um die GarchingCons ehrte ihn

am 21. Januar 2017 der Perry Rhodan Stammtisch "Ernst Ellert" München

mit einer erstmals verliehenen Urkunde und diesem besonderen Zellaktivator!

 

 

 

Nachsatz:

Susan Schwartz schrieb in dem Anfang Mai 2017 erschienenen

PERRY RHODAN Band 2907 „Der Spross YETO“:

 

»Um deine unausgesprochene Frage zu beantworten«, sprach der Fremde, und Yeto war irritiert, denn ihm schien, als hörte er einen Zweiklang. Als ob der Vogel gleichzeitig etwas flötete. »Ich bin Llallawavis von der gleichnamigen Welt. Du wirst sie nicht kennen. Zellaktivatoren sind eine Angelegenheit, die uns betreffen. Ich hoffe, du bist dir der hohen Verantwortung bewusst, die du als Zellaktivatorträger übernimmst. Er regeneriert deine Zellen, nicht aber deinen Geist. Und nun entschuldige mich. Ich habe zu tun.«

 

 

 

*      *      *      *

Nun werden definitiv keine weiteren Zellaktivatoren mehr vergeben.

Dass bedeutet aber nicht, dass es auf dem GarchingCon künftig keine Preisverleihungen mehr geben wird.

Auch 2018 wird es eine Ehrung geben – mit einem ganz neuen Preis, natürlich erneut vergeben vom

Perry Rhodan Stammtisch „Ernst Ellert“ München.

Lasst euch überraschen!

Dieter Wengenmayr und Erich Herbst