Perry Rhodan Homepage News

Der offizielle RSS-Feed der PERRY RHODAN-Redaktion
  1. Der Start in Arkons dunkle Zeit

    Im September 2021 kann die Serie PERRY RHODAN NEO nicht nur ihren zehnten Geburtstag feiern – sie startet auch in eine neue Handlungsstaffel. Diese trägt den Titel »Arkons dunkle Zeit«, umfasst wieder zehn Romane und wird den Rüdiger Schäfer und Rainer Schorm als Exposéautoren gesteuert. Wie der Titel schon andeutet, steht das große Imperium der Arkoniden im Zentrum des Geschehens. Der erste Roman der neuen Staffel stammt von Lucy Guth und trägt den Titel »Gestrandet in der Zeit«. Am 3. September 2021 kommt Band 260 in den Handel – rein inhaltlich beginnt er gleich mit einem Paukenschlag. Die SOL und ihre Besatzung sowie ihre Begleitschiffe landen in einem unbekannten Sektor der Milchstraße. Und wie man feststellen muss: Man ist zu allem Überfluss in der Vergangenheit gestrandet. Es gibt heftige Konflikte, die Raumschiffe werden sofort in Gefechte verwickelt. Die Autorin erzählt, wie sich die Menschen in der Vergangenheit orientieren müssen. Sie stellt darüber hinaus die aktuelle Situation mit all ihren Problemen dar. Die direkte Fortsetzung stammt von Ben Calvin Hary. Sein Roman mit der Bandnummer 261 trägt den Titel »Die Imperatrix«, was schon einiges über den Inhalt andeuten dürfte. In der Tat erzählt der Autor von einer der mächtigsten Personen des Imperiums, ihren Plänen und ihrem Schicksal. Dabei wartet die eine oder andere Überraschung auf Atlan, den Arkoniden … Ben Calvin Harys Roman liegt ab dem 17. September 2021 vor. Beide Romane kommen als gedrucktes Taschenbuch in den Zeitschriftenhandel und als E-Book in alle relevanten Shops, sie sind zudem als Hörbücher im Download erhältlich. Weitere Informationen zum Inhalt sowie zu der Autorin und dem Autor folgen bald.  
  2. »Phantastika« zum zweiten Mal erschienen

    Das ehemalige »Corona Magazine«, das zum zweiten Mal unter dem neuen Titel »Phantastika – das umfassende Phantastik-Magazin seit 1997« erschienen ist, wird seit nunmehr 24 Jahren als Science-Fiction- und Fantasy-Magazin veröffentlicht. Seit dem Herbst 2014 zeichnet der Verlag in Farbe und Bunt dafür verantwortlich – man kann »Phantastika« als kostenloses E-Book in zahlreichen Shops herunterladen. In der aktuellen Ausgabe 357 spielt PERRY RHODAN wie immer eine zentrale Rolle. Alexandra Trinleys Kolumne zur Erstauflage behandelt unter dem Titel »Ein Chaoporter strandet« das erste Fünftel des »Chaotarchen«-Zyklus. Ergänzend gibt Robert Corvus Auskunft über seine beiden aktuellen Doppelbände; das Interview trägt die Überschrift »Perry Rhodan hat militärische Führungserfahrung«. In seiner Comic-Kolumne »Unbedingt reinschauen!« bespricht der PERRY RHODAN-Autor Uwe Anton mit »Europa – der Eismond« den ersten Band einer neuen Serie von Leo, Rodolphe und Janjetow, dazu »Monsters« von Barry Windsor-Smith und weitere interessante Neuerscheinungen. Das übrige breite Spektrum des Magazins umfasst »Star Trek« sowie viele andere Serien und Bücher, eine Kurzgeschichte, wissenschaftliche Beiträge und vieles andere. Man bekommt das kostenlose PDF ohne Registrierung auf der Website des Magazins, während man das E-Book bei diversen Plattformen herunterladen kann.  
  3. Rainer Schorm und »Der Plan des Quellmeisters«

    Die SOL ist ein Raumschiff, das seit vielen Jahren die PERRY RHODAN-Leser fasziniert. Seit einiger Zeit spielt die SOL auch in PERRY RHODAN NEO eine Rolle – die sich allerdings in wesentlichen Teilen vom »Original« unterscheidet, wie das in dieser Serie üblich ist. In der aktuellen Handlungsstaffel »Die Tiefe« ist Perry Rhodan an Bord des riesigen Schiffes auf einer ungewöhnlichen Reise. Die Besatzung ist ihm teilweise noch fremd, die SOL ist für ihn »unbekanntes Terrain« – es sind neue Herausforderungen für den Raumfahrer. Die zehn Romane der Staffel spielen zu einem großen Teil in einer kosmischen Region, in der die bisherigen Naturgesetze offenbar nicht mehr gelten. Konzipiert wurde die aktuelle Handlung von Rüdiger Schäfer und Rainer Schorm; sie setzen nun die Schlusspunkte für die Staffel. Rainer Schorm stellt in »Der Plan des Quellmeisters« die SOL ins Zentrum des Geschehens. Sie stößt in Richtung einer sogenannten Quantenquelle vor, als im Innern des Schiffes technische Geräte nur noch fehlerhaft zu funktionieren scheinen. In seinem Roman, der am 6. August 2021 mit der Bandnummer 258 erscheint, erzählt der Autor von Menschen und ihren Schicksalen. Weitere Informationen: »Das 22. Jahrhundert hat begonnen. Seit Perry Rhodan als erster Mensch auf Außerirdische getroffen ist, hat die Menschheit ihren Einflussbereich ausgedehnt und Siedlungen in fernen Sonnensystemen gegründet. Allerdings kommt es im Jahr 2102 zu einem Konflikt mit den Kolonien. Der Notfallplan Laurin wird eingeleitet – und geht schrecklich schief. Die Erde und der Mond werden Zehntausende Lichtjahre weit in ein fremdes Sonnensystem versetzt. Rhodan forscht nach Hinweisen, wie sich dieser Unfall rückgängig machen lässt. Er dringt dazu mit dem Großraumschiff SOL in eine Sternenregion vor, in der offenbar widersprüchliche Naturgesetze herrschen. Schließlich greifen die seltsamen Kräfte zwischen den Sternen sogar nach der SOL – ein Teil des Raumschiffes verschwindet spurlos, und im Innern bricht das Chaos aus. Ob das alles mit dem Plan des sogenannten Quellmeisters zu tun hat …?« Auch den neunten Band der laufenden Staffel »Die Tiefe« kann man in drei verschiedenen Formen kaufen: Es gibt ihn als gedrucktes Taschenbuch im Zeitschriftenhandel, ebenso als E-Book in allen relevanten Shops. Dazu kommt die Hörbuchausgabe – sie wird im Download bei Eins A Medien angeboten.
  4. Kunterbunte Kinder-Phantastik

     Zu den ersten Geschichten, die der Autor Andreas Völlinger veröffentlichte, zählten Comic-Geschichten für »PERRY – Unser Mann im All«. Er gehörte zu dem Team, das in der Alligator-Farm in Hamburg neue und recht schräge PERRY RHODAN-Comics zeichnete und veröffentlichte. Längst ist er als Autor erfolgreich. Zusammen mit dem Zeichner Zapf veröffentlicht er unter anderem die Serie »Burg Tollkühl« – der Name erinnert natürlich mit Absicht an den Schriftsteller J. R. R. Tolkien. Die Fantasy-Serie richtet sich an Kinder ab acht Jahren, eignet sich aber auch hervorragend als Vorlesegeschichte ab fünf Jahren. »Burg Tollkühn« erscheint im Baumhaus-Verlag, der zu Bastei-Lübbe gehört. Der Verlag hat für die Kinderbuchserie einen eigenen Internet-Auftritt gestalten lassen. Dort sind alle Informationen zur Serie gebündelt. Informationen zum Inhalt des ersten Buches: »Siggi soll in die Fußstapfen seiner berühmten Eltern Siegfried und Kriemhild treten und auf Burg Tollkühn zum Helden ausgebildet werden. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn Siggi hat vor so ziemlich allem Angst – selbst der kleinsten Spinne! Gut, dass ihm die ehrgeizige Amazone Brünhild und der tollpatschige Elf Filas zur Seite stehen. Als aus einer Übung plötzlich eine echt gefährliche Mission wird, müssen sie beweisen, dass sie reif für ihre erste Heldentat sind.« Der erste Band von »Burg Tollkühn« ist als ein 190 Seiten starker Hardcover-Band erschienen. Das Buch ist reichhaltig illustriert. (Auf der Internet-Seite des Verlages steht eine Leseprobe zur Verfügung.) Mithilfe der ISBN 978-3-8339-0596-4 kann man es zum Preis von 10,00 Euro überall im Buchhandel bestellen; Versender wie der PERRY RHODAN-OnlineShop liefern es ebenfalls. Es gibt auch eine E-Book-Version.    
  5. Ben Calvin Hary schrieb »Der Bastardprinz«

    Es ist der vorletzte Band einer laufenden Miniserie – und in ihm werden einige wesentliche Geheimnisse zu einer der wichtigsten Figuren gelüftet: Ben Calvin Harys Roman »Der Bastardprinz« erzählt von einem Gegenspieler Perry Rhodans, seiner Herkunft und seiner Entwicklung über die Jahrtausende hinweg. Wieso setzt sich jemand für ein Ziel ein, das nur Tod und Vernichtung für andere Lebewesen bringt? Das zeigt der Autor im elften Band von PERRY RHODAN-Wega. Ben Calvin Hary schildert, woher das ungewöhnliche Wesen mit dem seltsamen Beinamen kommt und welche Pläne es eigentlich hat. Veröffentlicht wird sein Roman am 6. August 2021. Informationen zum Inhalt: »Seit die Menschheit zu den Sternen aufgebrochen ist, gilt das Wegasystem als eine Region kosmischer Geheimnisse. Als Perry Rhodan dreieinhalb Jahrtausende später erneut dorthin reist, gerät er mitten in einen Krisenherd. Die Maccani, eine zuvor unbekannte Macht, riegeln Wega und ihre Planeten von der Außenwelt ab. Um die Invasoren abzuwehren, begeben sich Rhodan und seine Gefährten auf die Spur eines neuen Galaktischen Rätsels. Nach einigen gefährlichen Abenteuern kehrt Rhodan ins Wegasystem zurück und muss feststellen, dass die Maccani eine Gewaltherrschaft etabliert haben. Der Terraner will die Bewohner der Wegawelten befreien. Deshalb nimmt er Kontakt zu einem Raumschiff der Nakken auf, den wichtigsten Verbündeten der Maccani. Ein erster Teilerfolg im Kampf gegen die Besatzer zeichnet sich ab – Rhodans unerbittlichster Gegner aber ist weiterhin der mysteriöse Bastardprinz...« Der Roman kommt als gedruckter Roman, als E-Book und als Hörbuch in den Handel. Auch wenn sich die Serie ihrem Ende zuneigt, gibt es immer noch die gedruckten Ausgaben, die man im Rahmen der sogenannten Wega-Edition bestellen kann: Sie werden dann sofort nach Erscheinen mit der Post verschickt. Die Kolleginnen und Kollegen im Vertrieb senden bereits veröffentlichte Bände gern nach.
Zum Seitenanfang