Perry Rhodan Homepage News

Der offizielle RSS-Feed der PERRY RHODAN-Redaktion
  1. Im März 2022 startet PERRY RHODAN-Atlantis

    Auch im kommenden Jahr wird es eine neue Miniserie aus der PERRY RHODAN-Redaktion geben: Am 18. März 2022 startet PERRY RHODAN-Atlantis. Wann genau die Serie spielen wird, soll an dieser Stelle noch nicht verraten werden – sie hat aber nichts mit dem Kontinent Atlantis zu tun, der in den 80er-Jahren in der ATLAN-Serie eine wichtige Rolle spielte. Die Arbeiten an der zwölf Bände umfassenden Miniserie haben bereits begonnen. Es werden schon eifrig Ideen zwischen Exposéautor und Chefredakteur ausgetauscht. Die Redaktion freut sich darauf, dass Ben Calvin Hary erstmals als Exposéautor tätig sein wird. Der Autor hat schon zahlreiche Romane für PERRY RHODAN NEO und diverse Miniserien aus dem Perryversum geschrieben. Außerdem ist er das Gesicht und der kreative Kopf unseres PERRY RHODAN-YouTube-Kanals. Die Miniserie wird aus zwölf Romanen bestehen, die es in gedruckter Form im Zeitschriftenhandel und in Form einer Edition – also eine Art Abonnement – geben wird, ebenso als E-Books, die man bei allen E-Book-Shops kaufen kann. Im PERRY RHODAN-OnlineShop wird für diese Miniserie auch erstmals ein E-Book-Abo angeboten; so kann man mit einem Klick die komplette Serie bestellen. Selbstverständlich wird es auch wieder eine Hörbuch-Ausgabe geben. Weitere Informationen zur PERRY RHODAN-Atlantis folgen.  
  2. Die legendären Europa-Hörspiele werden neu aufgelegt

    In den Jahren 1983 und 1984 erschien eine zwölfteilige PERRY RHODAN-Hörspielserie – hierfür bearbeitete H. G. Francis die ersten 19 PERRY RHODAN-Heftromane. Die Folgen wurden als 38- bis 50-minütige Musikcassetten (MC) veröffentlicht. In den vergangenen Jahrzenten wurden die Hörspiele – der technischen Entwicklung entsprechend – zuerst als CD und schließlich auch als MP3-Download angeboten. Sie gehören zudem zum Streaming-Angebot diverser Plattformen. Zum 60. Seriengeburtstag gibt es nun eine PERRY RHODAN-Nostalgiebox, die jedes Sammlerherz höher schlagen lässt. Enthalten sind alle zwölf Folgen des Hörspielklassikers, hinzu kommen drei Bonustracks, ein Poster und ein Stickerbogen. Sony Music Entertainment veröffentlicht die PERRY RHODAN-Nostalgiebox am 26. November 2021. Weitere Informationen folgen.  
  3. Drei Pakete mit PERRY RHODAN-Comics zu gewinnen

    In den Jahren 2002 und 2003 veröffentlichte der Pabel-Moewig Verlag einen PERRY RHODAN-Comic in vier Teilen: Alle zwei Monate erschien ein Heft von »Die Kristalle von Di’akir«. Die Texte stammten von Uwe Anton, für die Bilder zeichnete der amerikanische Comic-Künstler Karl Altstaetter sowie Dirk Schulz verantwortlich. Redaktionell gesteuert wurde das Projekt von Frank Borsch, der zu dieser Zeit als Redakteur im Verlag tätig war. Wir haben beim Aufräumen noch einmal einen schönen Stapel mit diesen Comic-Heften gefunden. Aus diesem Grund können wir drei kleine Pakete verlosen, die jeweils alle vier Ausgaben umfassen. Wer an dem Gewinnspiel teilnehmen möchte, schicke einfach eine Mail mit dem Stichwort »Comics« an: Janina.Zimmer@bauermedia.com Einsendeschluss ist der 17. Oktober 2021. Wir wünschen allen Teilnehmern am Gewinnspiel viel Erfolg. Zu den ausführlichen Teilnahmebedingungen und den Bestimmungen zum Datenschutz geht es hier.
  4. »Das Spiel des Lebens« wird im November 2021 veröffentlicht

    »Wir haben keine Ahnung, wer ESTARTU ist und wie sie aussieht.« So formuliert es der Autor Hubert Haensel im Nachwort zu »Das Spiel des Lebens«, dem Band 156 der PERRY RHODAN-Buchausgabe. Das kommende Buch in der umfangreichsten Science-Fiction-Serie der Welt wurde von Haensel zusammengestellt und erscheint im November 2021. »Das Spiel des Lebens« wirft einen genaueren Blick in die Weiten der Mächtigkeitsballung Estartu. In den zwölf Galaxien – so hat man es versprochen – warten unglaubliche Wunder auf die Menschen, die dorthin aufbrechen. Doch mittlerweile ist allen klar geworden, dass hinter den Wundern viele Gefahren stecken. Und von der mysteriösen Superintelligenz ESTARTU scheint es keine Spur zu geben... Bei »Das Spiel des Lebens« handelt es sich um den siebten Teil des Handlungsabschnitts »Die Vironauten«. Man kann das Buch schon jetzt als E-Book und als gedruckte Ausgabe bestellen. (Das Hörbuch ist bei Eins-A-Medien in Arbeit.) Zur weiteren Information zitieren wir den Rückentext des Buches: »40 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt: Menschen aus der Milchstraße – die sogenannten Vironauten – sind in den Galaxien der Superintelligenz ESTARTU unterwegs. Dort manipulieren und beherrschen die Ewigen Krieger alle anderen Intelligenzen. Unter den Raumfahrern sind Reginald Bull, der älteste Freund Perry Rhodans, sowie Ronald Tekener und Rhodans Sohn Roi Danton. Sie lehnen sich gegen das Regime auf – und werden deshalb gezwungen, am »Spiel des Lebens« teilzunehmen. Während Reginald Bull zum Geächteten wird, der die ESTARTU-Galaxien für hundert Jahre nicht verlassen darf, erhalten Danton und Tekener eine einmalige Chance. Sie sollen dem Ewigen Krieger Ijarkor persönlich begegnen. Doch der Weg dorthin ist nicht leicht – er führt durch die Heraldischen Tore von Siom Som...«  
  5. Ein Schatten im Raum

    Wenn man sich im Schatten verbirgt, kann das zweierlei bedeuten: Zum einen kann man selbst zum Schatten werden und als dunkler Fleck im dunklen Raum nahezu unsichtbar sein. Das wird derzeit zum Beispiel bei manchen Raumschiffen mit einem Paros-Schattenschirm erreicht. In gut ausgeleuchteter Umgebung ist dies allerdings keine Option. Hier empfiehlt es sich eher, im Schatten von etwas anderem zu verschwinden – und notfalls stellt man selbst den Pappkameraden auf, in dessen Schatten man seinen Geschäften nachgeht. Die UMBRA-Klasse, deren Namensgeber der Schatten (lateinisch: »umbra«) ist, beherrscht beide Arten der Tarnung bestens. Als eine der Einsatzschiffsklassen der USO ist es für diese 500-Meter-Raumer wichtig, nicht nur im Verborgenen, sondern auch gut getarnt vor aller Augen agieren zu können. Sie sind deshalb durch eine hohe Modularität gekennzeichnet. Darüber hinaus verfügen sie über zahlreiche Möglichkeiten, die Tarnung auch weit entfernt von jeder USO-Werft innerhalb gewisser Grenzen anpassen zu können. Die UMBRA-II-Klasse hat mit einem integrierten, ausfahrbaren Diogo-Akzelerator sogar die Möglichkeit, im Anschluss einen schnellen Rückzug zu vollziehen. Konstruktionsdetails solcher Schiffsklassen unterliegen natürlich strengster Geheimhaltung. Es liegt jedoch in der menschlichen Natur, sich notfalls auf kleinster Faktenbasis ein Bild einer Sache machen zu wollen. Wenn sich dann jemand wie Holger Logemann mit einer so umfangreichen Sachkenntnis in den Randbedingungen der Raumschiffskonstruktion einer solchen Sache annimmt, liegt das Ergebnis sicher nicht völlig daneben. Wir sind daher stolz, ihn für das Projekt »UMBRA« gewonnen zu haben, und präsentieren das Ergebnis seiner Spekulation im PERRY RHODAN-Band 3139. Der enthaltene Roman mit dem Namen »Welt in Scherben« stammt aus der Feder von Kai Hirdt und ist ab dem 15. Oktober 2021 im Handel erhältlich.  
Zum Seitenanfang