Perry Rhodan Homepage News

PERRY RHODAN Newsfeed
  1. Dietmar Schmidt schrieb »Im Sonnenpalast«

    Eigentlich ist Dietmar Schmidt als Übersetzer tätig – seit Jahrzehnten überträgt er die Werke amerikanischer und britischer Schriftsteller in die deutsche Sprache. Unter anderem hat er dafür gesorgt, dass Bestsellerautoren wie Dan Brown auch hierzulande erfolgreich waren und sich ihre Romane sehr gut verkauften.

  2. Ein Blick auf die Erde mit all ihren Facetten

    Was passiert, wenn sich die Sonne verändert? Wie verhalten sich die Menschen, die auf der Erde wohnen und nichts gegen die »neue Welt« tun können, die sich ihnen offenbart? Und was ist, wenn jemand auftaucht, der eine Rettung anbietet, sie aber mit unerhörten Forderungen verbindet?

  3. Leseprobe zu PERRY RHODAN NEO 150

    Am 9. Juni 2017 kommt der PERRY RHODAN-Roman »Der letzte Galakt-Transferer« in den Handel, der von Robert Corvus verfasst wurde und die Bandnummer 2912 trägt. Eine Woche danach erscheint ein Roman innerhalb der Serie PERRY RHODAN NEO, der das Bindeglied zwischen den bisherigen Staffeln und einer neuen Epoche bildet. Aus diesem Grund enthält »Der letzte Galakt-Transferer« eine Leseprobe, die auf den besonderen NEO-Band hinweist.

  4. E-Books der neuen NEO-Staffel »Die zweite Insel« bereits vorbestellbar

    Am 30. Juni 2017 beginnt mit Band 151 die erste Staffel von PERRY RHODAN NEO, die unter der Regie von Rüdiger Schäfer und Rainer Schorm entsteht. Sie trägt den Titel »Die zweite Insel« und umfasst zehn Romane.

  5. Im vierten Band von PERRY RHODAN-Terminus wird Merkur zum Schauplatz

    Bekanntlich spielt die neue Miniserie in der »klassischen Zeit« der PERRY RHODAN-Serie. Die Handlung ist hauptsächlich im 35. Jahrhundert angesiedelt, zu einer Zeit also, in der Perry Rhodan als Großadministrator das Solare Imperium regiert. Die Antiterranische Koalition kontrolliert den Raumsektor, in dem sich normalerweise die Erde und die anderen Planeten des Solsystems befinden. Nach wie vor gelten sie als vernichtet, befinden sich aber im Schutz des Antitemporalen Gezeitenfeldes.

Zum Seitenanfang